Presse

2016
Plätze, Gassen, Solitäre
Staab Architekten gewinnen den Wettbewerb um die Historische Mitte Köln
Wettbewerbsmanagement Freischald + Holz, Darmstadt
Bauwelt, 09. Dezember 2016

 Limmer wird von Erweiterung profitieren
Interview zu Auswirkungen der Wasserstadt mit Carl Herwarth von Bittenfeld
Hannoversche Allgemeine Zeitung, 29. November 2016

 
In Engelsbach gibt es keine Wohnungsnot
Wirtschaftsminister Al-Wazir wirbt für mehr Bauland
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29. September 2016

 Flucht nach vorne
Unterbringung und Zuhause sind zweierlei
Ein Plädoyer in sechs Thesen
Der Tagesspiegel, 20. Februar 2016

 
2015
In der Smart City stecken riesige Chancen
Interview mit Brigitte Holz und Dr. Martin Kraushaar
IHK-Magazin Wiesbaden, September 2015

 Bürger bringen sich online ein
ISEK Altstadt Spandau
Online-Beteiligung
der gemeinderat - Das unabhängige Magazin für die kommunale Praxis, Nr. 7-8 / 2015

 
Wie ist das Klima in unserer Stadt?
Carl Herwarth von Bittenfeld zu dem Thema: 'Wie gut oder schlecht hat Berlin das Stadtklima im Griff?'
rbb Abendschau l Rundfunk Berlin-Brandenburg, 07. August 2015

 Sonnendeck mit Blick auf die Fontäne
Kranichstein - Architektin Brigitte Holz und Dezernentin Cornelia Zuschke stellen Pläne vor
Darmstädter Echo, 02. Mai 2015

 
Vision und Wirklichkeit
Von Karin Urich zu den Plänen am Bahnhof
Südhessen Morgen, 11. März 2015

 Pflicht und Kür rund ums Bahnhofsareal
Bürgerversammlung: Architekturbüro stellt Bürstädter Bürgern Machbarkeitsstudie vor /
Umbaupläne für Bahnsteige stehen fest
Südhessen Morgen, 11. März 2015

 
Imagegeber mit Mängeln
Bürgerversammlung: Machbarkeitsstudie zur Bahnhofsumgestaltung
verweist auf das große Potenzial des Areals
Rhein Main Presse, 11. März 2015

 Präsentation erhielt Applaus - Vorschläge und Ideen von Bürgern gefragt
Gut besuchte Bürgerversammlung zur Machbarkeitsstudie
rund um den Bahnhof
TIP Südhessen, 10. März 2015

 
Einstimmiges Votum für den Umbau der Ortsmitte im Bauausschuss
Bürgerhaus Bischofsheim
Rhein Main Presse, 05. März 2015

 Im Grundsatz für den Abriss
Bürgerhaus - Trotz Einigkeit im Ausschuss ist die Zukunft noch offen
Echo Online, 05. März 2015

 
Bauen ist immer auch Sache der Bürger
Diskussion: Stadtplanung braucht breiten Konsens -
aber muss Bevölkerung zu allem befragt werden?
Rhein Main Presse, 23. Februar 2015

   
2014
Geldsegen bringt Verpflichtung mit sich
Förderbescheid für Kita und Familienzentrum am Steinbach übergeben
Lokalanzeiger Bischofsheim, 18. Dezember 2014

 Henry hat Spaß
Kinderfreundliche Stadt
Die ersten Spielgeräte in der Fußgängerzone sind montiert
Das Referenzkind freut sich
Darmstädter Echo, 03. Dezember 2014

 
Sie haben das Wort
Startschuss für das Stadtentwicklungskonzept
Augsburger Allgemeine, 04. November 2014

 Time to say goodbye
Verabschiedung von Präsidentin Babara Ettinger-Brinckmann, Schatzmeister Helmut H. Schmidt
und weiteren ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern
Deutsches Architektenblatt, September 2014 (DABregional, Hessen)

 
In E-Süd hat die Zukunft begonnen
Die baulichen Maßnahmen sind abgeschlossen -
Förderung der Gemeinschaft bleibt
Darmstädter Echo, 26. Juli 2014

 Holz ist neue AKH-Präsidentin
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04. Juni 2014

 
Brigitte Holz führt Architektenkammer
Vertreterversammlung wählt Darmstädterin zur neuen Präsidenten
Darmstädter Echo, 04. Juni 2014

 Häuser, die nie eintönig sind
Bauverein stellt das Buch 'ZeitRäume 3' mit Texten von zwei Echo-Redakteuren vor
Darmstädter Echo, 30. Mai 2014

 
Architektur und 'Wir sind Stadt'
bda hessen
der architekt, Heft 2/14, S. 80

   
2013
Neuer Platz soll nach Ernst May heißen
Kranichstein Stadtteirunde bespricht Umbaumaßnahmen
Darmstädter Echo, 01. März 2013

 Kranichstein erhält einen Boulevard
Umgestaltung der 'Neuen Mitte' beginnt - Spatenstich
Darmstädter Echo, 07. September 2013

 
2012
13. architekturbiennale in venedig
Der BDA in Venedig: Reuse the Public
der architekt, Heft 5/12, S. 15

 Jonglieren im Creativhof
Farbenfrohe Show-Einlage
Darmstädter Echo, 26. April 2012

 
Gutes Ambiente für Sozialarbeit
Konversionsprojekt 'Creativhof' ist beendet
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24. April 2012

 Diese Übung ist gelungen
Planungswerkstätten zum Kulturcampus beendet
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21. April 2012

 
Empfehlungen für den Kulturcampus
Planungswerkstätten einigen sich auf 'Konsensplan'
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26. März 2012

   
2011
Mehr Grün und ein Boulevard
Mit Geld aus dem Programm ‘Soziale Stadt’ soll an der Bartningstraße eine ‘Neue Mitte’ entstehen
Darmstädter Echo, 08. Dezember 2011

 Dialog über Kulturcampus bis Ostern
Die Stadt eröffnet am 25. November die erste Planungswerkstatt zur Neugestaltung in Bockenheim
Frankfurter Rundschau, 01. November 2011

 
Repräsentative Adresse mit rotem Signet
Kranichstein - Das ehemalige Schlepperprüffeld ist neu strukturiert, der benachbarte Jugendclub modernisiert
Darmstädter Echo, 21. Oktober 2011

 Großes Haus für kleine Kinder
Architektur - Bereicherung in Eberstadt-Süd: Brigitte Holz entwirft eine klug durchdachte Kita des Bauvereins
Darmstädter Echo, 12. Oktober 2011

 
Vier Städte - vier Themen: Aktuelle Tendenzen der Stadtentwicklung
Diskussionsreihe im Forum im Haus der Architekten
Deutsches Architektenblatt, Oktober 2011

 Neue Krippe in Eberstadt mit Platz für 40 Kleinkinder
Darmstädter Echo, 8. Oktober 2011

 
Architektur und Bürgerbeteiligung
Diskussion über planungsbegleitende Kommunikation
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24. August 2011

 Zwischen Denkmal und Moderne
Preisträger des Ideenwettbewerbs zur Gestaltung des StWB-Gebäudes am Packhof gekürt.
Brandenburger Wochenblatt, 16. Mai 2011

 
Eine ganz kleine Hafencity
Preisträger für Ideen zum zukünftigen Stadtwerkesitz am Packhof sind ermittelt.
Märkische Allgemeine Zeitung, 14. / 15. Mai 2011

 In Hanau entsteht auf einer Fläche von 2 Hektar ein neues Baugebiet
Wohnen auf hohem ökologischen und gestalterischen Niveau soll vom kommenden Jahr an nördlich des 'Alten Rückinger Wegs' möglich werden.
Hessen Tageblatt, 21. März 2011

 
2010
Dschungelmotive auf Holz und Stein
Modernisierter Außenbereich in der Grundstraße - Finanzierung: Bauverein und Programm 'Soziale Stadt'
Darmstädter Echo, 25. November 2010

 Ausgezeichneter Creativhof
Als 'Neuer Ort des Wissens' mit dem Sonderpreis des Deutschen Städtebaupreises ausgezeichnet wurde der Creativhof Grenzallee im Süden Eberstadts.
Darmstädter Echo, 30. Oktober 2010

 
Rote Signalkugel zeigt Schiffsverkehr an
Die alte Schiffsanlegestelle am Spreeufer wird bis zum Frühjahr 2011 saniert.
Berliner Morgenpost, 9. November 2010

 Eberstadt-Süd bekommt eine Krippe
Betreuungseinrichtung soll Platz für bis zu 46 Kinder unter drei Jahren bieten und im Juni 2011 fertig sein
Darmstädter Echo, 11. Juli 2010

 
Höchster wünschen sich einen 'vitalen Ort'
Planungswerkstatt zum Bolongaropalast kommt voran
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4. Juli 2010

 Palast-Details & Stadtplanung
Bürger denken bei der Zukunft des Bolongaropalasts in den unterschiedlichsten Dimensionen
Frankfurter Neue Presse, 2. Juli 2010

 
Der Palast und die Jugend
Vorstellungen junger Leute zur künftigen Nutzung des Bolongaropalasts
Frankfurter Neue Presse, 10. Mai 2010

 Die Bürger wollen einen 'Ort der Begegnung'
Bei dem ersten von vier Treffen der Planungswerkstatt für den Bolongaropalast haben die Teilnehmer zahlreiche Wünsche geäußert. Nicht alle werden sich erfüllen lassen.
Frankfurter Rundschau, 28. April 2010

 
Lebendiges Museum
Im ersten Werkstattgespräch über die Zukunft des Bolongaro-Palastes sind sich alle einig
Frankfurter Rundschau, 27. April 2010

 Blühende Brache
Auf den Wiesen der Luisenstadt entstehen einige Luxusobjekte. Der Bezirk will die Gegend aber auch für Familien erschwinglich halten.
Immobilien-Magazin der Berliner Zeitung und im Berliner Kurier, 24./25. April

 
Römische Hitze statt richtigem Winter
Dass der Klimawandel Berlin verändern wird, steht fest. Unklar ist dagegen, wie die Stadt sich an die veränderten Bedingungen anpassen kann. Forscher rechnen mit klimatologischen Spannungen.
taz, 10. Januar 2010

 Kübelsperren und Denkbarrieren
Wo nicht zusammenwächst, was zusammengehört: Zwischen Kreuzberg und Mitte gibt es 20 Jahre nach dem Mauerfall viele Grenzen.
Der Tagesspiegel, 03. Januar 2010

 
2009
Neue Hauptstraße ist Zukunftsmusik
SOZIALE STADT Für Projekt ist kein Geld da
Allgemeine Zeitung Mainz, 21. Dezember 2009

 Hauptstraße: Finanzierung unsicher
Soziale Stadt in Mombach: Konzept für Umgestaltung ausgewählt - Beutel und Merkator sprechen mit Bruch
Allgemeine Zeitung Mainz, 19. Dezember 2009

 
Ein Masterplan für Köln. Mäzenatenstiftung versus Planung.
Planerin, Heft 6/09, S. 29-31

 Stadtumbau an der oberen Stadtspree
Planerin, Heft 2/09, S. 65

 
Ein Quartier entlang dem Mauerstreifen
20 Jahre nach dem Mauerfall gibt es erstmals eine städtebauliche Rahmenplanung für die Luisenstadt. Das Gebiet ist bis heute durch Mauerbrachland und Bausünden gekennzeichnet.
taz, 21. Oktober 2009

 Bühne frei! Hannover City 2020
Die Stadt diskutiert weiter über 'Hannover 2020' - erneut in drei großen Foren
Hannoversche Allgemeine Zeitung, 26. März 2009

 
Wie ein Sechser im Lotto
Sondersitzung des Ortsbeirats Mombach über das Projekt 'Soziale Stadt'
Allgemeine Zeitung Mainz, 21. März 2009

 Quartiere besser vernetzen
Entwicklungskonzept der Sozialen Stadt sieht Chancen für die Neustadt
Allgemeine Zeitung Mainz, 12. März 2009

 
Von Kräutergarten bis Vereinshaus
Stadtteilmanager Lutz Wüllner sucht Ideen für 'Soziale Stadt' in Forst
Forster Rundschau, 12. März 2009

 Architekten reichen Preisgelder weiter
Baukunst - Jugendcafé Chillmo und Arheilger Muckerhaus in hessenweitem Wettbewerb prämiert - Mitsprache bei Planung
Darmstädter Echo, 03. Februar 2009

 
Der Masterplan Innenstadt Köln
Interview zu diesem städtbaulichen Leitbild mit Bernd Streitberger, Baudezernent von Köln
RaumPlanung 142, 2/09, S. 44-45

 Teamgeist wird belohnt
Gemeinschafts-Projekte Café Chillmo in Kranichstein und Muckerhaus Arheilgen erhalten Preise
Frankfurter Rundschau, 03. Februar 2009

 
2008
Auf Ideensuche für das Schleife der Zukunft
Ein Park an der Struga, fingerförmig in Schleife angelegte Dörfer mit Wohngebieten, die zum Beispiel Am Feldrand oder Am Waldschlößchen heißen - das sind nur einige von zahlreichen Ideen aus vier Entwürfen eines städtebaulichen Ideenwettbewerbs für das Schleife der Zukunft
Lausitzer Rundschau, 2. Dezember 2008

 Planer stellen Schleifern neue Heimat vor
Brechend voll war der Saal im Sorbischen Kulturzentrum, als vier Planungsbüros erstmals ihre Konzepte vorstellten - als Ergebnis einer städtebaulichen Ideenfindung im Auftrag von Vattenfall Europ Mining (VEM)
Sächsische Zeitung, 2. Dezember 2008

 
Druck und Widerspenstigkeit
Im dritten Kiezgespräch diskutierten Anwohner über die Veränderungen im Stadtteil
Wrangelkiezblatt Nr. 31, November 2008, S. 13

 Die Baugeschichte Kranichsteins
Stadtteilrundgang: Architektin Brigitte Holz erinnert an die Pläne von Ernst May, die nicht weiterverfolgt wurden.
Darmstädter Echo, 26. August 2008

 
SRL-AK Städtebau besucht Darmstadt-Kranichstein
Planerin Heft 4/2008, S. 70-72

 Ein Stadtteil verjüngt sich
Architektursommer: Die Planerinnen Brigitte Holz und Silke Lässig führen vor, wie Eberstadt-Süd aufgepeppt worden ist.
Darmstädter Echo, 18. August 2008

 
Die Wrangelstraße bekommt mehr Bäume
Mehr Sicherheit für Fußgänger und eine höhere Aufenthaltsqualität für die Anwohner - diese Ziele sollen entlang der Wrangelstraße verwirklicht werden
Berliner Zeitung, 31. Juli 2008

 Typisch Kreuzberger Mischung
Bewohnerversammlung 'Stadtumbau West - Kreuzberg-Spreeufer' mit der Vorstellung von baulichen Verbesserungsmaßnahmen in der westlichen Wrangelstraße und Nebenstraßen
Kieznetz-Forum, 02. Juli 2008

 
Blick hinter Blech und Glas
Vom Darmstadtium bis zum Einfamilienhaus
Spannende Beiträge zum modernen Bauen
Darmstädter Echo, 27. Juni 2008

 Stadtumbau West
Seit drei Jahren läuft ein Programm zur Aufwertung von fünf Westberliner Gebieten. Ein Zwischenbericht
Immobilien-Magazin der Berliner Zeitung und im Berliner Kurier, 03./04. Mai 2008

 
Endspurt für das Projekt Modellstadt Cottbus
Ausstellung im Cottbuser Technischen Rathaus
Lausitzer Rundschau, 22. Mai 2008

 Platz für neue Bau-Konzepte
Bauprojekt Heidestraße, Kreuzberger Ufer und RAW-Gelände: In Berlingibt es viele Brachen und Freiflächen, die einer neuen Nutzung entgegensehen. Ein Überblick
Immobilien-Magazin der Berliner Zeitung und im Berliner Kurier, 23./24. Februar 2008

 
2007
Investor für attraktives Spreegrundstück gesucht
Bieterverfahren für ein Gelände an der Schillingbrücke in Kreuzberg startet
Berliner Morgenpost, 7. Dezember 2007

 Lebendige Fassaden
Muckerhaus - Büro Freischlad + Holz entwirft Gebäudeensemble für Arheiligen
Ein Überblick
Darmstädter Echo, 27. November 2007

 
Hier kann man mal abschalten
Sozialarbeit - Das Muckerhaus in der Messeler Straße ist für die Anwohner geöffnet
Darmstädter Echo, 24. November 2007

 Neue Sicht auf die Spree
100 Quadratmeter Aussichtsplattform: Brommybalkon wurde am Freitag eingeweiht
Berliner Woche, 19. September 2007

 
Unternehmer finanzieren den Kölner 'Masterplan Innenstadt'
Brigitte Holz vom Darmstädter Architekturbüro Freischlad + Holz wurde durch den Rat der Stadt Köln mit der Moderation des Masterplan Innenstadt beauftragt.
Bauwelt Nr. 35, 7. September 2007, S. 2

 Boulebahn auf der Verkehrsinsel
In Frankfurt beginnt der seniorengerechte Umbau der Stadt / Treffpunkte und Spielmöglichkeiten
Wiesbadener Kurier, 29. August 2007

 
Pirschen auf dem Erlebnispfad
Der neue Waldspielplatz in Eberstadt ist eine Oase zwischen hohen Betonbauten
Frankfurter Rundschau, 24. August 2007

 Versunkenes Schiff und Raupe Nimmersatt
Eberstadt-Süd - Neue Spielbereiche an Kirchtanne und Stresemannstraße - Zwei Drittel finanziert der Bauverein
Darmstädter Echo, 23. August 2007

 
Berlin blickt auf die Spree
Planungen für einen neuen Wohn- und Bürostandort in Kreuzbergs Uferlage stoßen auf Kritik
Immobilien-Magazin der Berliner Zeitung und im Berliner Kurier, 6./7./8. Juli 2007

 Wo Senioren ihre Sinne schärfen können
Unterliederbach. Wo früher Unkraut wucherte, wachsen heute Erdbeer- und Rhabarbersträuche
Höchster Kreisblatt, 19. Juni 2007

 
Cottbuser erkunden das kostbare Wasser der Stadt
Fünfte Modellstadterkundung auf den Spuren des Lebenselixiers
Lausitzer Rundschau, 8. Juni 2007

 Anwohner wollen keine neue Autobrücke
Viele Kreuzberger lehnen eine neue Autobrücke über die Spree zwischen ihrem Kiez und Friedrichshain ab
Berliner Morgenpost, 8. Mai 2007

 
Anwohner wollen nur über eine Brücke gehen
Zwischen Kreuzberg und Friedrichshain soll mindestens eine neue Brücke gebaut werden. Nun wird diskutiert, ob sie auch für Autos geöffnet werden soll. Kreuzberger favorisieren Radler- und Fußgängerbrücke, der Bürgermeister auch
taz Berlin, 8. Mai 2007

 Viereinhalb Meter über der Spree
Mit dem Brommy-Balkon beginnt der Umbau West
Berliner Zeitung, 4. Mai 2007

 
An der Spree wächst die Stadt zusammen
Viele Projekte, kleine Schritte: Auf der Kreuzberger Seite wird ein "Balkon" über dem Fluss errichtet"
Der Tagesspiegel, 4. Mai 2007

 Kein Schicki-Micki am Gröbenufer
Doppelkaianlage soll saniert und gastronomisch genutzt werden
Kreuzberg. Noch in diesem Sommer wird das bisher größte Einzelprojekt des sogenannten Stadtumbau West-Programms gestartet. Die Sanierung der Doppelkaianlage am Gröbenufer.
Berliner Woche, 7. März 2007

 
800 Meter neuer Spreewanderweg
Projekte von Stadtumbau West im kommenden Jahr
Berliner Woche, 3. Januar 2007

   
2006
Wrangelkiez ans Wasser
Gut 3 Millionen Euro für Uferwege an der Spree
Wrangelkiezblatt Nr. 23, Dezember 2006, S. 14

 Kreuzbergs Wege an die Spree
Universal, MTV, Boss - die Friedrichshainer Seite macht Karriere. Aber auch gegenüber will man die Stadt umbauen: Ein Spaziergang mit Planer und Architektin
Der Tagesspiegel, 02. Dezember 2006

 
stadt an die spree
kreuzberg stadtumbau west
mediaspree 3/2006, S. 18

 Berlin-Kreuzberg - Der Stadtumbau erreicht die westlichen Bezirke
Nach dem Stadtumbau Ost kommt der Stadtumbau West - nicht nur in Not leidenden Städten des Ruhrgebiets, sondern auch in (West-)Berlin.
ImmobilienZeitung, 9. Juni 2006

 
Herz des Hauses wird der große Saal
Rodgaustraße - Der Rohbau des rund zwei Millionen teuren Gemeinschaftshauses steht
Darmstädter Echo, 1. Juni 2006

 Architektur hautnah mit Experten erleben
IKMZ, Stadtpromenade und Turnhalle stehen offen
Lausitzer Rundschau, 21. Mai 2006

 
ZiS-Perlen in der Spremberger Vorstadt
Stadtteil-Fenster Sachsendorf-Madlow, 2/2006, S. 12

 kreuzberg spree stadtumbau west
Prioritäten und Maßnahmen
mediaspree 2/2006, S. 11

 
Anwohner gegen Brommybrücke
Großer Andrang bei der ersten Bürgerversammlung zu 'Stadtumbau West'
Berliner Woche, 29. März 2006

 Shopping-Meile im Netz
Für den Wrangelkiez gibt es einen neuen Einkaufs- und Ausgehführer.
Wrangelkiezblatt Nr. 20, März 2006, S. 3

 
Spreepromenade auf dem Weg
Im Rahmen des neuen Programms Stadtumbau West werden in diesem Jahr die ersten Baumaßnahmen beginnen.
 Neues Ufer
Die Kreuzberger Seite der Spree ist Schwerpunkt des 'Stadtumbaus West'
Der Tagesspiegel, 01. Feburar 2006

 
kreuzberg an die spree
leitbild - 8-punkte-programm
mediaspree 1/2006, S. 12

   
2005
Soziale Stadt
Investitionen für die Junge Generation
Stadtteilzeitung Kranichstein, Oktober 2005

 Integrativer Faktor für Arheiligen
Grundstein für Gemeinschaftshaus gelegt
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20. Oktober 2005

 
Zehn Räume und eine Werkstatt für Arheiligen
Grundstein für Gemeinschaftshaus gelegt / Kinderhaus, Jugendhaus und künftig auch das Rote Kreuz in direkter Nachbarschaft
Frankfurter Rundschau, 20. Oktober 2005

 Grundstein für Solidarität
Arheiligen - Seit 15 Jahren ersehnt, nun bald Realität: das Gemeinschaftshaus - Grundsteinlegung in der Messeler Straße
Darmstädter Echo, 20. Oktober 2005

 
Kreuzberger Spreeufer wird Stadtumbau-Gebiet
Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat die Weichen für den Beginn des Stadtumbaus West im Gebiet Kreuzberg-Spreeufer gestellt.
mediaspree 2/2005, S. 17

 Kreuzberger Spreeufer
Das Kreuzberger Spreeufer zwischen Engeldamm, südlichem Spreeufer, Lohmühleninsel und Wrangelstraße wurde als potenzielles Fördergebiet für das Bund-Länder-Programm 'Stadtumbau-West' bestimmt.
mediaspree 1/2005, S. 15

 
Alles hat seinen Preis
Im Rahmen des 'Celebration of Cities'-Preises nahm Brigitte Holz (Freischlad + Holz Darmstadt) für ihren Beitrag 'Kinder als Bauherren - wegweisende Projekte in einem kinderfreundlichen Stadtteil - Darmstadt-Kranichstein' in Istanbul eine Auszeichnung entgegen
Der Architekt 7-8/2005, S. 22

 Preis für Darmstädter Architektin
Brigitte Holz vom Darmstädter Architekturbüro Freischlad + Holz ist mit dem 'Celebration-of-cities'-Preis der International Union of Architects ausgezeichnet worden.
Darmstädter Echo, 25. Juli 2005

 
Wasserpfeife und Bakhlava
UIA-Weltkongress 2005 in Istanbul
Anerkennung 'Celebration of Cities' für Brigitte Holz (Darmstadt)
db 08/2005, S. 26

 Großer Basar der Architekturen
Anerkennung für Brigitte Holz (Professional Category, UIA-Region I) beim UIA-Weltkongress in Istanbul
DAB 08/2005, S. 40

 
Kreativität und Nützlichkeit zusammenbringen
Ein Gespräch mit Christina Illi, Architektin und Stadtplanerin im Architekturbüro Freischlad + Holz
Stadtteilzeitung Kranichstein, Juli 2005

 Gemeinschaftshaus-Bau kann beginnen
Sozialministerin bringt die noch fehlenden 905 000 Euro vom Land mit.
Darmstädter Echo, 23. Mai 2005

 
2004
Yin und Yang im Hochhausviertel
Vortrag - Probleme und Potenziale in Kranichstein und Eberstadt Süd III - Bauverein will Reihe fortsetzen
Darmstädter Echo, 29. Oktober 2004

 Projekt soziale Stadt verbessert das Leben in Kranichstein
Zurzeit wird an der Brentanoanlage der Platz für einen Bauernmarkt geschaffen / Jugendliche renovieren bis 2005 ihren Freizeittreff
Frankfurter Rundschau, 30. September 2004

 
Ein Stück schmucker
Bahnhofsvorplatz offiziell eingeweiht
Lausitzer Rundschau, 17. Juli 2004

 'Guter Mix' bei Wohnangeboten
Fachkonferenz findet überörtlich Beachtung
Rhein Main Presse, 15. Juli 2004

 
Besinnung auf die Bewohner
Tag der Architektur': Krisengeschüttelter Berufsstand wirbt für sich / Verlorene Autonomie
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25. Juni 2004

 Ausstellung dokumentiert Initiativen in zwei Stadtteilen
Was Fördermittel in Millionenhöhe aus dem Bund-Länder-Programm Soziale Stadt in Kranichstein und Eberstadt-Süd ermöglichen
Frankfurter Rundschau, 17. Juni 2004

 
Hauptstadt der Grünen
Kommentar von Jürgen Gelis
Frankfurter Rundschau, 15. Juni 2004

 Es grünt so grün im Kiez - wenn Sie mithelfen
Neue Baumscheiben kommen gut an
Berliner Abendblatt, 12. Mai 2004

 
Gewerbetreibende als Baumpaten
Im Wrangelkiez wurden die ersten zwölf Baumscheiben eingeweiht
Berliner Woche, 05. Mai 2004

 Herzlichen Glückwunsch
Die Architektin Brigitte Holz vom Büro Freischlad + Holz in Darmstadt ist für die Aktion 'Kinder als Bauherrn - Wegweisende Projekte in einem kinderfreundlichen Stadtteil' von der UIA ausgezeichnet worden
DAB, 05 / 2004

 
Fundament Kreativität
Druckzone Cottbus, Kommentiert von Klaus Wieschmeyer
Lausitzer Rundschau, 07. Juli 2004

 Alarmstufe Grün
Über Geschmack und Gefahr lässt sich streiten: Wie sich Bezirke anstellen, wenn Bürger an der Straße pflanzen
Der Tagesspiegel, 11./12. April 2004

 
Ohne Mittel aus dem EU-Topf wäre das Essen nur halb so gut
Europäsches Programm fördert Initiativen in den Hochhaussiedlungen von Kranichstein und Eberstadt / Anträge laufen über Berlin
Frankfurter Rundschau, 11. Juni 2004

 Kap der guten Hoffnung?
Zuversicht und Kritik am Wirtschaftsstandort Wrangelkiez
wrangelkiezblatt Nr. 12, März 2004, S. 5-9

 
Begrünte Sitzbänke vor dem Laden
Zwölf Baumscheiben werden stabil eingefriedet wrangelkiezblatt Nr. 12, März 2004, S. 13

   
2003
Auf los geht's los - Die Wrangelstraße hat jetzt ein Geschäftsstraßenmanagement
wrangelkiezblatt Nr. 1 / 2003, S. 5-9

 Hohe Auszeichnung
Reihenhausprojekt in Mittelbuchen vorteilhaft
Frankfurter Rundschau, 24. Oktober 2003

 
Planer haben die Kinder im Blick
Bürgerbeteiligung bei Projekten der Sozialen
Stadt in Hochhaussiedlungen Darmstadt
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02. September 2003

 Städtebaupreis 2003 in Darmstadt verliehen
Projekt 'Kinder als Bauherren'
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13. September 2003

 
Stadt der kurzen Wege
Projekt 'Kinder als Bauherren'
Darmstädter Echo, 15. September 2003

 Es bewegt sich etwas im Quartier
Projekt ‘Soziale Stadt’ kann in Unterliederbach-Ost Erfolge vorweisen / Mehr Lebensqualität
Frankfurter Rundschau, 23. Juli 2003

 
Beispielhafte Entwicklung
Dezernent Schwarz lobt Fortschritte im
Wohngebiet Engelsruhe ‘Soziale Stadt’
Frankfurt am Main, Unterliederbach Ost
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23. Juli 2003

 Wrangelstraße: Bald eine Flaniermeile?
Geschäftsstraßenmanagement will für attraktive Einkaufsstraße sorgen.
Berliner Abendblatt, Lokalausgabe Kreuzberg, 16. Juli 2003

 
2002
Mit der Yacht zum Einkaufsbummel
Tagesspiegel, 11/2002

 Qualität der schlichten Form
Projekt 'Soziale Stadt'
Darmstädter Echo 15. Februar 2002

 
Architekturpreis für knallroten Kubus
Druckzone Cottbus
Lausitzer Rundschau, 18. Juli 2002